Alt-Text

Integrierte Versorgung am Gefäßzentrum – Regensburg

Seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit s.g. integrierte Versorgungsverträge zwischen Krankenkassen, Ärzten und Krankenhäusern abzuschließen.

 

Diese Verträge bieten den Versicherten der teilnehmenden Krankenkassen eine Vielzahl von Vergünstigungen die weit über das übliche Maß der Regelversorgung hinausgehen.

 

Die integrierte Versorgung bedeutet nicht nur ein Mehr an Service sondern steht vor allem für eine erheblich verbesserte Versorgungsqualität die durch externe Prüfung regelmäßig überwacht wird.

 

Auf den folgenden Seiten haben wir die Inhalte und den Leistungsumfang den Ihre Krankenkasse für Sie mit uns vereinbart hat ausführlich dargestellt.

Die Leistungen im Einzelnen

 
Leistungen

DAK

AOK

KKH

BKK BMW

BKK Krones

Bevorzugte Terminvergabe ambulant & stationär

Facharztbehandlung

Chefarztbehandlung

Kostenloser Shuttleservice

Unterbringung in Zweibettzimmern im Krankenhaus Wörth 

Unterbringung in Zweibettzimmern  in der privaten CRC Klinik

Stationäre Versorgung auch bei kleineren Eingriffen möglich

Umfangsreiches Informationsmaterial zu Ihrer Erkrankung und Behandlung

Zugang zu allen modernen OP Techniken einschließlich Laser

ambulante Venenchirurgie

Stationsersetzende Venenchirurgie

Stationsersetzende Arterienchirurgie

Stationsersetzende Shuntchirurgie

Stationäre Gefäßchirurgie am KH Wörth

Nachsorgeprogramm zur Sicherstellung des langfristigen Behandlungserfolges

Optimiertes, ambulantes Wundmanagement

Vorsorgeprogramm Schlaganfall

Vorsorgeprogramm Thrombosechek

Das Gefäßzentrum – Regensburg nimmt neben den o.g. Verträgen an weiteren Verträgen mit Krankenkassen teil vermittelt über:

 

Ambulante Fachpraxis 
für Gefäßerkrankungen


Bahnhofstraße 24 
93047 Regensburg

Tel.: 09 41/5 85 47-0 
Fax: 09 41/5 85 47 47

Fachpraxen